Mammoth, DATENSCHUTZ

 

1. VERANTWORTLICH FÜR DIE DATENVERARBEITUNG:

Barrabes Ski Montaña, S.L.U. mit der C.I.F. B22167480 und Geschäftssitz Calle Fuente del Berro nº9, 28009 Madrid, Telefon 876.768.046 und E-Mail protecciondatos@mammothbikes.com, ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten.


2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:

Barrabes Ski Montaña, S.L.U. behandelt die Informationen, die bereitgestellt werden, um auf alle Anfragen zu antworten, die Sie über unser Kontaktformular auf der Website stellen, die Verkäufe zu verwalten, die über das virtuelle Geschäft getätigt werden, und die sich daraus ergebenden Verpflichtungen (Retouren, Rücknahme, Reparaturen, ...) und Durchführung der administrativen, buchhalterischen und steuerlichen Abwicklung des Unternehmens.

Durch die Annahme der Datenschutzerklärung erklärt sich der Benutzer ausdrücklich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zur Erstellung von Profilen oder zur Segmentierung verarbeitet werden dürfen, um die Nutzung der Website zu analysieren und Statistiken zu erstellen sowie den Geschmack und die Vorlieben des Benutzers zu bestimmen, so dass kommerzielle oder werbliche Informationen gemäß diesen gesendet werden können.


3. VERSENDUNG VON KOMMERZIELLEN INFORMATIONEN:

Barrabes Ski Montaña, S.L.U. kann Ihnen kommerzielle Informationen zusenden, solange Sie den Newsletter abonniert haben, dies zuvor genehmigt wurde oder indem Sie die E-Mail in dem entsprechenden Abschnitt registrieren.

Kommerzielle und Werbemitteilungen können auf unterschiedliche Weise gesendet werden, je nach dem Verhalten des Benutzers und den Präferenzen oder Vorlieben des Gleichen.


4. FRIST ODER DATENSICHERUNGSKRITERIEN:

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie das Leistungsverhältnis besteht, bis die Löschung durch den Interessenten beantragt wird oder in den zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlichen Jahren.

Anschließend werden die Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen gelöscht, was bedeutet, dass ihre Sperrung nur auf Ersuchen von Richtern und Gerichten, des Bürgerbeauftragten, des Staatsanwalts oder der zuständigen öffentlichen Verwaltungen während des Zeitraums der Verschreibung von Maßnahmen möglich ist, und nach dieser Zeit wird es zu seiner vollständigen Beseitigung kommen.


5. LEGITIMATION FÜR DIE BEHANDLUNG VON DATEN:

Rechtsgrundlage ist die Notwendigkeit der Abwicklung des Kaufvertrages und die nachträgliche Erfüllung der vertraglichen und außervertraglichen Pflichten sowie die Zustimmung des Kunden zur Zusendung von kommerziellen Informationen durch das Abonnement des Newsletters.


6. ZUWEISUNG ODER MITTEILUNG VON DATEN:

Darüber hinaus werden die Daten in Fällen, in denen eine rechtliche Verpflichtung besteht, wie zum Beispiel der Steuerverwaltung, an Dritte weitergegeben.

An Finanz- oder Darlehensunternehmen, um den Kauf von Produkten auf Anfrage zu finanzieren.

Darüber hinaus können Kundendaten aufgrund des berechtigten Interesses der verantwortlichen Person an andere Unternehmen weitergegeben werden, die in direktem Zusammenhang mit Barrabes Ski Montaña, S.L.U. der Barrabés-Gruppe stehen.


7. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN

Internationale Transfers beinhalten einen Datenfluss von Barrabes Ski Montaña, S.L.U. an Empfänger mit Sitz in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Empfänger der Daten befinden sich jedoch in einem Land, Gebiet oder in einem oder mehreren bestimmten Sektoren dieses Landes oder dieser internationalen Organisation, die von der Europäischen Kommission mit einem angemessenen Schutzniveau deklariert wurden. Sie können die unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/rules-international-transfers-personal-data_en angegebenen Länder und Gebiete konsultieren

8. RECHTE DER BETROFFENEN:

Jeder hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Barrabes Ski Montaña, S.L.U. Ihre persönlichen Daten verarbeitet.

Interessenten haben das Recht:

  • Zugang zu personenbezogenen Daten des Interessenten anfordern
  • Bitte um Berichtigung oder Löschung
  • Fordern Sie die Beschränkung Ihrer Behandlung an
  • Widersetzen Sie sich der Behandlung
  • Fordern Sie die Portabilität der Daten an

Interessenten können auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen sowie die Berichtigung fehlerhafter Daten oder gegebenenfalls deren Löschung verlangen, wenn die Daten, für die Zwecke die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können die Interessenten die Beschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen. In diesem Fall werde sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.

Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können die interessierten Parteien der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Barrabes Ski Montaña, S.L.U. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus zwingenden berechtigten Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. Sie können auch die Portabilität ihrer Daten verlangen.

Interessenten haben auch das Recht auf effektiven gerichtlichen Rechtsschutz und können bei der Aufsichtsbehörde, in diesem Fall der spanischen Datenschutzbehörde, einen Antrag stellen, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, gegen die Verordnung verstößt.


9. HERKUNFT DER PERSÖNLICHEN DATEN

Die persönlichen Daten, die in Barrabes Ski Montaña, S.L.U. verarbeitet werden, kommen vom Interessierten selbst.

Folgende Datenkategorien werden behandelt:

  • Identifikationsdaten.
  • Wirtschafts- und Bankdaten.

10. ANALYSE- UND WERBEDIENSTE VON DRITTANBIETERN

Wir arbeiten mit Werbepartnern, sozialen Netzwerken und Drittanbieterplattformen wie Google oder Facebook zusammen, um uns Datenerfassungs- und Analysedienste bereitzustellen und Anzeigen in unserem Auftrag auf anderen Webseiten und mobilen Anwendungen zu schalten. Unsere Anbieter können Cookies und andere ähnliche Technologien verwenden, um Informationen über die Aktivitäten unserer Benutzer sowohl auf unserer Webseite als auch auf anderen Webseiten zu sammeln.


Die Informationen, die wir sammeln und speichern können, sind IP-Adresse, Browser, Mobilfunknetzinformationen und globale Statistiken wie besuchte Seiten, Dauer der Besuche, angeklickte Links und Kaufkonversionsinformationen. In einigen Fällen können die weitergegebenen Informationen mit identifizierenden Daten verknüpft sein, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.


Diese Informationen werden von Barrabes Ski Montaña, S.L.U. benutzt um Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen und Ihnen auf unserer Webseite, unseren Kommunikationskanälen und mobilen Anwendungen personalisierte Werbung und auf Ihre Interessen ausgerichtete Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Benutzung von Cookies.


Wir können Ihnen auch Werbeanzeigen anbieten, um Sie in sozialen Netzwerken und Plattformen von Drittanbietern wie Google oder Facebook auf personalisierte Weise über unsere neuesten Produkte, Angebote usw. zu informieren. Im Rahmen dieser Werbekampagnen können wir auf diesen Plattformen einen eindeutigen und identifizierenden Wert über Sie, wie Ihre E-Mail-Adresse, mit Ihrem Benutzerkonto verknüpfen, damit wir Ihre Interessen kennen und Ihnen personalisierte Werbung anbieten können. Beachten Sie, dass diese Plattformen Ihnen die Möglichkeit bieten, diese Art von personalisierter Werbung anzuzeigen oder nicht.


Wenn Sie die Erfassung dieser Daten auf unserer Webseite deaktivieren möchten, können Sie dies über das Cookie-Einstellungsfeld auf unserer Webseite Benutzung von Cookies tun, Deaktivierung von Analyse- und Werbe-Cookies. Falls Sie die Erfassung von Google Analytics-Daten auf allen besuchten Seiten in Ihrem Browser vollständig deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics


11. ANSPRÜCHE VOR DER KONTROLLBEHÖRDE:

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind, indem Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde, C / Jorge Juan Nr. 6, 28001 Madrid, wenden oder über die elektronische Zentrale: https://sedeagpd.gob.es/sede-electronica-web/